header-image

Datenschutz

Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Informationen

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2021).
Für die Bereitstellung unserer Website sowie für die Kontaktanbahnung verarbeiten wir Informationen zu Ihrer Person, sogenannte personenbezogene Daten – oder im folgendem kurz „Daten“. Unter dem Begriff „Verarbeiten“ ist jede Handhabung der Daten, also etwa das Erheben, die Speicherung, die Verwendung, das Löschen von personenbezogenen Daten zu verstehen.
In dieser Datenschutzinformation informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Assist Notfallservice GmbH
Baumgasse 129, 1030 Wien
FN 285638g
E-Mail: office@assist.at

Bei allen Beschwerden, Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen unter den genannten Kontaktdaten gerne jederzeit zur Verfügung. Sie können sich auch an unsere Datenschutzbeauftragte wenden. Diese erreichen Sie hier:

Assist Notfallservice GmbH
Datenschutz
Baumgasse 129, 1030 Wien
FN 285638g
E-Mail: datenschutzbeauftragter@oeamtc.at

2. Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website

2.1. Allgemeine Informationen

Im Rahmen unserer Website verarbeiten wir Daten, die Sie uns im Kontaktformular bekanntgeben, Protokolle (unsere Server protokollieren aus Sicherheitsgründen, wer Anfragen stellt) und Cookies (dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Informationen enthalten, um Sie wiederzuerkennen).
Der Webserver für den Betrieb unserer Website wird technisch durch die A1 Telekom Austria AG, Lassallestraße 9, 1020 Wien als Webhoster und Auftragsverarbeiter betrieben .

2.2. Datenverarbeitung für den Betrieb und die Sicherheit unserer Website (Serverlogs):

2.2.1. Serverlogs

  • Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie unsere Website aufrufen, erhebt der Webserver Nutzungsdaten (sog. Serverlogs). Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den Verbindungsaufbau zu unserem Server und die Nutzung der Website technisch zu ermöglichen. Zudem dienen diese Daten zur Abwehr und Analyse von Angriffen.
  • Folgende Serverlogs werden erhoben: Die IP-Adresse des anfragenden Geräts, gemeinsam mit dem Datum, der Uhrzeit, der Anfrage, welche Datei angefragt wird (Name und URL), welche Datenmenge an Sie übertragen wird, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und des verwendeten Betriebssystems, sowie die Website, von der der Zugriff erfolgte (sollte der Zugriff über einen Link erfolgen).
  • Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses, den Betrieb des Dienstes und die Systemsicherheit zu gewährleisten.
  • Empfänger der Daten: Der Webserver für den Betrieb unserer Website wird technisch durch das IT-Dienstleistungszentrum der A1 Telekom Austria AG, Lassallestraße 9, 1020 Wien als Auftragsverarbeiter betrieben. Die Daten aus den Serverlogs werden – sollte es einen Hackerangriff gegeben haben – an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

    Weitere Informationen: Die Serverlogs werden für 14-30 Tage gespeichert. In Ausnahmefällen (Missbrauch) werden die Daten für den Zweck zur Aufklärung länger gespeichert.

2.3. Datenverarbeitung im Rahmen der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular:

  • Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie mit uns über das Kontaktformular auf der Website Kontakt aufnehmen, verarbeiten wir Ihre im Rahmen der Kontaktaufnahme bekanntgegebenen Daten, nur insoweit dies zur Bearbeitung der Anfrage bzw. deren Abwicklung erforderlich ist.
  • Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses.
  • Weitere Informationen: Wir verarbeiten Ihre Daten solange dies für die Bearbeitung der Anfrage erforderlich ist.

2.4. Datenverarbeitung im Rahmen des Kundenkontos (B2B Login):

  • Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie sich für den Dienst auf unserer Website registrieren, verarbeiten wir die im Rahmen Ihrer Anmeldung bekanntgegebenen Daten für die Aufnahme der Geschäftsbeziehung im Rahmen des Vertragsverhältnisses und für die Abwicklung der von uns angebotenen Dienstleistungen.
  • Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses.
  • Empfänger der Daten: Es erfolgt eine Übermittlung an den Vertragspartner ARC EUROPE SA, 1140 Brüssel, Belgien, Avenue des Olympiades 2.
  • Weitere Informationen: Die Löschung Ihres Nutzerkontos ist jederzeit möglich. Nach Löschung Ihres Nutzerkontos werden Ihre Daten von uns gelöscht.

2.5. Cookies

Für den Betrieb unserer Website verwenden wir technisch notwendige und optionale Cookies.

Third-Party-Cookies blockieren
Um zu verhindern, dass Cookies von Werbeanbietern gesetzt werden, können Sie auch Third-Party-Cookies in Ihrem Browser blockieren. Hier finden Sie Anleitungen dazu für die gängigsten Browser:

In Apples Safari sind Third-Party-Cookies standardmäßig blockiert.

Cookies löschen
Eine Anleitung, wie Sie die Cookies Ihres jeweiligen Browsers löschen können, finden Sie unter folgenden Links.

Cookies blockieren
Anleitungen, wie Sie Cookies in Ihrem Browser komplett bzw. für bestimmte Websites blockieren können, finden Sie hier:

Bitte beachten Sie, dass durch das komplette Blockieren von Cookies der „Cookie-Banner“ bei jedem Seitenaufruf erscheint und auch durch Klick auf „Zustimmen“ nicht dauerhaft verschwindet, da dann das dafür notwendige Cookie nicht gesetzt werden kann.

2.5.1. Technisch notwendige Cookies

Wir setzen für den Betrieb der Website folgendes technisch notwendiges Cookie:

  • PHPSESSID: Es handelt sich um ein Session-Cookie und dient zur optischen Darstellung der Website. Das Cookie wird nur für die Dauer der Session gespeichert und gelöscht, wenn der Browser geschlossen wird.

2.5.2. Webanalyse Cookies

Wir verarbeiten über das nachfolgend angeführte Tool Daten über Ihre Nutzung unserer Website, um diese bestmöglich an Ihre Interessen anpassen zu können.

  • Matomo
    Wir setzen auf unserer Website ein Webanalyse-Tool von InnoCraft Ltd (Matomo), 7 Waterloo Quay PO625, 6140 Wellington, New Zealand ein.

    Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie unsere Website aufrufen, erhebt der Webserver Nutzungsdaten (Serverlogs und Cookies). Für die Analyse dieser Daten setzen wir auf unserer Website ein Webanalyse-Tool von Matomo ein. Dieses Tool hilft uns dabei festzustellen, wie viele Nutzer unsere Website besuchen, welche Seiten und Kategorien beliebt und welche Inhalte eher uninteressant sind. Durch dieses Webanalyse-Tool ist es uns möglich, Nutzerstatistiken über Ihre Websiteaktivitäten zu erstellen und unserer Website bestmöglich an Ihre Interessen anzupassen.

    Matomo erfasst für die Webanalyse nachfolgende Serverlogs: Die anonymisierte IP-Adresse des anfragenden Computers, gemeinsam mit dem Datum, der Uhrzeit, der Anfrage, welche Datei angefragt wird (Name und URL), welche Datenmenge an Sie übertragen wird, eine Meldung, ob die Anfrage erfolgreich war, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und des verwendeten Betriebssystems, sowie die Website, von der der Zugriff erfolgte (sollte der Zugriff über einen Link erfolgen).

    Der Dienst verwendet Cookies, die auf dem Endgerät gespeichert werden und die die Analyse der Benutzung der Websites durch den Nutzer ermög-lichen.

    Konkret werden folgende Cookies eingesetzt:
  • _pk_id.1.8fa6 – speichert Daten für 28 Tage
  • _pk_sec.1.8fa6 – speichert Daten für 30 Minuten als Session
  • cookie_notice_accepted – speichert Daten für einen Monat

Die ASSIST Website nutzt die IP-Anonymisierung, daher wird die IP-Adresse von Matomo innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

– Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Serverloganalyse: Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung.

Die Einwilligung können Sie jederzeit durch einen Klick auf das Symbol am linken unteren Rand

borlabs icon

widerrufen.

– Empfänger der Daten
Die Auswertung der ermittelten Daten erfolgt ausschließlich durch uns, eine Übermittlung der Daten an Dritte erfolgt nicht.

– Weitere Informationen
Ihre Daten werden maximal für 180 Tage gespeichert.

3. Ihre Rechte

Folgende Rechte stehen Ihnen als betroffene Person im Sinne der DSGVO zu:
• Recht auf Auskunft
• Recht auf Berichtigung
• Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen-werden)
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
• Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
• Rechte im Zusammenhang mit automatisierten Entscheidungen einschließlich Profiling

Ihre Rechte können Sie jederzeit schriftlich unter Beilage einer Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises bei Assist Notfallservice GmbH geltend machen:

Post:
Assist Notfallservice GmbH
Baumgasse 129
1030 Wien

E-Mail:
datenschutz@oeamtc.at

Telefon:
Wir bitten um Verständnis, dass wir Anfragen zur Ausübung Ihrer Rechte im Sinne des Datenschutzes nicht telefonisch entgegennehmen können.
Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, bei Bedenken hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzubringen (www.dsb.gv.at).

4. Weitere Informationen

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling erfolgt nicht.

Stand: 11/2023

kontakt-background

header-image

Sie möchten mehr erfahren?

Kontaktieren Sie uns via Kontaktformular oder telefonisch.

Wir beraten Sie gerne!

Telefon : +43 (0) 1 712 48 26